KUNST DER FUGE | Ensemble Montaigne | IGNM Zentralschweiz | Konzert neue Musik

Sonntag, 29. November 2020, 18:30 - 19:30
Reformierten Kirchenzentrum Hünenberg
Musik

Konzert neue Musik
KUNST DER FUGE
Konzert Ensemble Montaigne, IGNM Zentralschweiz

Johann Sebastian Bachs Meisterwerk DIE KUNST DER FUGE in einer Bearbeitung von Jan van Vlijmen. Das fragmentale, auffällig tief instrumentierte Arrangement generiert ein meditatives Konzerterlebnis. Gerne verwöhnen wir damit das Zuger Publikum.

Das Ensemble Montaigne spielt im Reformierten Kirchenzentrum Hünenberg Johann Sebastian Bachs «Die Kunst der Fuge» in der Bearbeitung des Holländers Jan Van Vlijmen. Dessen Arrangement bedient sich einer fragmentalen Instrumentierung, die an die Kompositionstechniken von Anton Webern erinnern. Durch die Zupfinstrumente Harfe, Gitarre und Mandoline, sowie die Wahl von auffällig vielen Instrumenten in tiefer Lage erhält das Werk eine aussergewöhnliche, sehr farbenreiche Klangnote.

Preis
Eintritt: 30/10 CHF
Organisator
IGNM Zentralschweiz, Ensemble Montaigne

Alle Termine dieser Veranstaltung