«Kultur an Ort» mit Solisten der Zuger Sinfonietta

Freitag, 18. Juni 2021, 19:00 - 21:30
Kirche St. Wolfgang, Hünenberg
Diverses Musik Kultur Tourismus Gastronomie

Dass Johann Sebastian Bach die Goldberg-Variationen als Linderung der Schlaflosigkeit des Baron Hermann Karl von Keyserlingk komponiert hatte, wurde hartnäckig über die Jahre hinweg als wahre Geschichte erzählt. Doch kann diese Erzählung getrost als Mythos bezeichnet werden.

Bei den Goldberg-Variationen BWV 988 handelt sich um ein Thema (Aria) mit 30 Variationen, original für Cembalo komponiert. Im Konzert spielen drei Solisten der Zuger Sinfonietta eine Version für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky. Die Zuger Sinfonietta gehört zu den führenden Berufsorchestern der Zentralschweiz.

Reservationen und Informationen unter www.kultur-huenenberg.ch

Zusätzliche Informationen
Zusammenfassung 2021.pdf
Preis
Erwachsene CHF 35.00, Jugendliche CHF 15.00 Neuer Preis: Der Imbiss und die Getränke dürfen nicht angeboten werden (Covid-19). Die Differenz der bereits bezahlten Tickets werden Sie am Abend des Anlasses zurückerhalten. Danke für das Verständnis.
Organisator
Kultur Hünenberg, 041784 44 44

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung